AKTUELL

 

Daten Sachsenliga
Aufsteiger in OL: VfL o5 Hohenstein- Ernstthal
Absteiger in LK: VfB Zwenkau 02
SV Lipsia 93 Eutritzsch
Reichenbacher FC
VFC Plauen II.
Absteiger aus OL SV Einheit Kamenz
 Aufsteiger LK West SV Olbernhau
Aufsteiger LK Ost FSV 90 Neusalza-Spremberg
Aufsteiger LK Nord SG Taucha 99
AufsteigerLK Mitte SV Germania Mittweida
Tore/Spiele/DS 718 / 210 / 3,4
Heimsieg/Remis/Auswärtssieg 99 / 49 / 62
Höchster Heimsieg Lößnitz – Riesa 7:0
Höchster Heimsieg BSC: Radebeul 5:2
Höchste Heimniederlagen BSC: Zwenkau/Großenhain 2:4
Höchster Auswärtssieg: Eutritzsch-Niesky 0:5
Höchster Auswärtssieg BSC: Markranstädt 6:3
Höchste Auswärtsniederlage BSC: Grimma 0:5
Bester Torschütze: 30 Florian Mielke (BSC Rapid)
Zuschauer/pro Spiel 28940/137,8
bestes Spiel: Riesa-Großenhain  776
bestes Heimspiel BSC H/A: Zwenkau  183/Riesa 275
schlechtestes Spiel: Eutritzsch – Niesky  30
schlechtestes Spiel BSC H/A: Markkleeberg 100/Glauchau 44
Gelb – Gelb/Rot – Rot 844 – 33 – 20
beim BSC: 48 – 3 – 2
Sachsenliga – 30. & letzter Spieltag
  vs. 2222
2 : 1 (0:1)
Spielort: Kappeldrom
SR: M. Wehnert (Haselbachtal)
Zu:  123
Tore: 0:1 Jackisch (40.), 1:1 Vettermann (50.), 2:1 Vettermann (56.)
B.V.: 
                          
Kreisoberliga – 26. ST
Kreisliga – 26. ST

 

3 : 1 (0:1) 

0:1 Lange (13.)

  :  

2 : 5 (2:2) 

1:1 Weber2 (16.), 2:1 Burgermeister2 (19.)

                     
Team Begegnung Datum/Anstoß/Ergebnis  MS
AH1 15.o6. – 18:oo
AH2 15.o6. – 18:oo
B x
C  :   4:3/Pokal
D x
E1 x
E2 x
F x
Aktuelles
Nachruf
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde,
leider bleibt uns nicht erspart, Ihnen die traurige Mitteilung zu machen, dass unser Sportfreund
Herr Mario Berger
03.06.1965  – 17.06.2018
nach schwerer Krankheit im Alter von nur 53 Jahren leider viel zu früh verstorben ist.
Mario war langjähriges Mitglied unseres Vereins, bei jung und alt bekannt und beliebt.
In all den Jahren seiner Mitgliedschaft setzte sich Mario aufopferungsvoll für den Sport und unseren Verein ein, ob als Sportler, als Trainer in den Jugendmannschaften, als Trainer der II. Mannschaft, als Schiedsrichter
oder als Ehrenratsmitglied.
Es ist ein sehr großer Verlust, schon auf Grund seiner Erfolge, Erfahrung, seiner Menschlichkeit
und Treue zum Verein.
Die Sportfreunde des BSC Rapid Chemnitz, seine Weggefährten und Mannschaftskameraden werden
Mario
stets ein ehrendes Gedenken bewahren.
Im Namen des BSC Rapid Chemnitz e.V.
Christian Scharf
Präsident des BSC Rapid Chemnitz
Auch wenn wir Dich nicht mehr sehen, ein Hauch von Dir wird
immer über unsere Köpfe wehen
Der FV Eintracht Niesky gewinnt das Nachholspiel gegen den SV Lipsia Eutritzsch klar mit 6:1 (2:0)!
Vor 88 Zuschauern erzielte Jonathan Scheider einen Dreierpack (41./53./70.), die weiteren Treffer schossen Jablonski (23.), Hildebrand (50.) und Sisler (68.) für die Eintracht. Den Ehrentreffer zum 1:6  erzielte Knoebel in der 77. Minuten. Damit ist Eutritzsch der dritte Absteiger nach Plauen, und Reichenbach. Der Vierte wird dann am Wochenende  zwischen  Zwenkau, Glauchau, Markranstädt und unseren BSC Rapid ausgelost!