Ersten Sieg bestätigen

Sonntag,03.03.

Sachsenliga / 18. Spieltag / 15:00 Uhr / Kunstrasen

BSC Rapid  –  SG Taucha 99

1:4   (1:2)

SR: F.-B. Schwermer (Leipzig)

Zu: 107

Tor: 0:1 Abdelrahim (8.), 1:1 Vass (11.), 1:2 Pohle (39.), 1:3 Hommel (63.), 1:4 Lehmann (90.)

—————————————————————————————————–

02.03.

SG Adelsberg – C 7:4
D1 – USG 3:6
A – SpG VTB/Klaffenbach 0:4
SpG VfL/Viktoria – B2 7:2
03.03.  
SG Neukirchen – II. 2:1

Eine solide erste Runde

Nach Jahren der Abstinenz hat es der BSC geschafft, wieder ein Mannschaft aus Chemnitz im Kraftsport in der Sachsenliga an den Start zu bringen. Da das Kraftsportjahr noch sehr jung ist und sich die Trainingsstände bei den Athleten noch in der Aufbauphase befinden, ist man ohne große Erwartungshaltung in den Vergleich gestartet. Mit soliden Leistungen konnten sich Dirk, Arno, Rodion und Tomas in die Mannschaftswertung einbringen. Mit einer Leistung von 1019,30 Punkten belegt man einen Platz im Mittelfeld der Rangliste und hat eine gute Ausgangsposition für die zweite Runde gelegt. Nun heißt es nochmals ordentlich „Eisen fressen“ um die notwendigen Kilo´s auf die Hantel zu bringen.    

Kraftsportler starten als Mannschaft in Sachsenliga 2024

Die Kraftdreikämpfer vom BSC Rapid Chemnitz starten erstmalig als Mannschaft in den Ligenbetrieb der Sachsenliga. Hier haben dieses Jahr gleich 10 Mannschaften gemeldet und wollen die stärkste, sächsische Mannschaft im Kraftdreikampf ermitteln. Gekämpft wird an 2 Wettkampftagen. Los geht es am kommenden Wochenende in Bad Lausick, die zweite Runde findet in Leipzig am 2.3.24 statt.

Rapid Chemnitz wünscht viel Erfolg